Übergeordnete Kompressor Steuerungen

Steuerung der Kompressoren bei Apparatebau

Airleader steuert bei Costerplast die Kompressoren, DDC4002 die Wärmerückgewinnung

Airleader steuert die Kompressoren in den Finstral Werken

In den Stahlwerken Bozen steuert Airledaer über 1 MW Kompressoren 

TraminDruckluft für den Wein 

Aufbereitung der Druckluft für den technischen Einsatz und der Stickstoff-Erzeugung 

Die Druckluft wird in der Aufbereitung von Kondensat, Öl und Schmutz in Form von Partikeln berfreit, damit diese unbedenklich für den Einsatz in Lebensmittelnähe genützt werden kann. Zur Anwendung kommen Filter von Zander sowie Kältetrockner von Parker Hiross. Der Aufbereitung der Druckluft für die Stickstofferzeugung entspricht der Klasse 1.2.1 laut ISO 8573. 

GrufrutDruckluft für die Obstverarbeitung

Verschiedene Anwendungen benötigen verschiedene Aufbereitungen 

Im Bereich der Lenbensmittelverarbeitung wird die Aufbereitung der Druckluft besonders wichtig. Ungewünschte Stoffe, welcher zur verschmutzung der Druckluft beitragen müssen über Filter abgeschieden werden. Im Falle der Obstgenossenschaft Grufrut werden hocheffiziente Leitungsfilter von Beko eingesetzt, ausgestattet mit verlustfreien Kondensatablässen des Typs Bekomat 20 FM. 

Die Anlage bestehend aus Boge Kompressoren und Beko Aufbereitung wurde im Dezember 2012 überarbeitet und technisch auf modernsten Stand gebracht. 

RoechlingAbscheidung von Kondensat 

Für große Luftmengen geeignet

Kommen große Luftmengen zusammen, wird die Druckluft vor dem Kältetrockner abgekühlt.
Diese Kühlung fördert die Kondensation, die dabei anfallende Flüssigkeit wird im MTA Zyklonabscheider gesammelt und über Kondensatablässe kontrolliert abgeschieden. 

RonerTrocknung für den Grappa

Kältetrocknung und Filterung für den Einsatz mit Lebensmittel

Die hochwertigen Destilate der Brennerei Roner in Tramin werden mit Hilfe von Druckluft von EL-COM erzeugt. Zum Einsatz kommen Filter in den Klasse 1.x.1 sowie eine Trocknung von Beko lauf Klasse x.4.x

WegerDruckluft für Lüftungsexperten 

Aufbereitung für die Nutzung mit technischen Anlagen

Die Firma Weger bertreibt mit der Druckluft technische Anlagen für den Lüftungs-Anlagenbau. Die Druckluft, welche am Tag vorwiegend für die Arbeitsplätze der Fertigung genützt wird, dient in der Nacht der Erzeugung von Stickstoff für die Laserschneideanlage. Da die Aufbereitung der Druckluft für die Stickstofferzeugung sehr heikel ist, wird diese nur mit hochwertigen Komponenten der Hersteller Boge, bzw. Beko ausgeführt. 

Kompetenz für die Druckluftstation

  • Kompressoren Management
  • Optimiert automatisch
  • Selbstlernend
  • Hohe Kompatibilität
  • Einfachste Bedienung

Die achtfache selbstlernende Trendberechnungstiefe sorgt für die dynamische Anpassung der Kompressoren an den Druckluftverbrauch. Unterschiedlich große Zeitfenster berechnen den Druckluftverbrauch kontinuierlich und registrieren vorauseilend Änderungen des Druckluftverbrauchs. Eine Amortisation von wenigen Monaten ist kein Zufall sondern hat Methode. Die Steuerung senkt Leerlauf- und Betriebszeiten sowie Wartungskosten. 

Referenzen: 

EL-COM GmbH
Lahnweg 28/A
I-39040 Auer (BZ)

info@el-com.com
Tel. +39 0471 967 445
Fax +39 0471 810 758
El-COM
Mwst.Nr.: 01408040218